Een ecosysteem; hoe werkt het?

Möchten Sie mehr Pflanzen in Ihr Zuhause bringen, aber fällt es Ihnen schwer, die Pflanzen am Leben zu halten? Ein Ökosystem ist der ideale Innenraum-Grüner für Menschen ohne grünen Daumen! Nach dem Zusammenbau können Sie sich an den Pflanzen in Ihrem Innenraum erfreuen, ohne sich um sie kümmern zu müssen. Doch wie funktioniert ein solches Ökosystem eigentlich und wie macht man es noch persönlicher? Wir erklären!

So funktioniert ein Ökosystem


Wie genau ein Ökosystem, oder auch Terrarium genannt, funktioniert, ist ein ziemlich chemischer Prozess. Wir erklären es hier einfach! Photosynthese ist ein Prozess, bei dem Pflanzen selbst Sauerstoff produzieren können. Das Wasser im Boden wird von den Wurzeln aufgenommen. Nach der Photosynthese geben die Blätter der Pflanzen Wasser in Form von Wasserdampf ab. Der Wasserdampf kondensiert an der Glaswand des Topfes und tropft dann auf den Boden, wo das Wasser von den Wurzeln wieder aufgenommen werden kann. Dieser Vorgang wiederholt sich ständig, genau wie in der Natur. Eine Pflege der Pflanzen ist daher nicht notwendig, da sie sich selbst am Leben halten.

Überhaupt keine Wartung?


Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie bei einem Ökosystem berücksichtigen sollten. Das richtige Licht ist für das Ökosystem von entscheidender Bedeutung. Platzieren Sie Ihr Ökosystem an einem Ort mit ausreichend Tageslicht, aber niemals in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe von Wärmequellen wie Zentralheizungen oder hellen Strahlern. Sonst wird es im Topf zu heiß und der obige Vorgang funktioniert nicht richtig.
Wir empfehlen außerdem, das Ökosystem alle zwei Wochen um eine Vierteldrehung zu drehen, damit alle Pflanzen gleichmäßig und ausreichend Licht erhalten. Unter den richtigen Bedingungen können sich die Pflanzen jahrelang am Leben halten!

Da das Ökosystem sein eigenes Mikroklima schafft, müssen Sie die Pflanzen nicht gießen. Allerdings kann es im Durchschnitt alle sechs Monate erforderlich sein, zusätzliches Wasser bereitzustellen. Nutzen Sie die Erde als Anhaltspunkt dafür, wie feucht sie im Topf ist. Wenn sich der Boden trocken anfühlt, können Sie je nach Größe Ihres Ökosystems 5 bis 10 cl Wasser hinzufügen.

Ecolight XXL

„Mit den richtigen Bedingungen können sich die Pflanzen über Jahre hinweg am Leben halten!“

Machen Sie Ihr Ökosystem besonders persönlich


Neu bei Growing Concepts sind Ökosysteme, die Sie komplett selbst zusammenbauen können. Wählen Sie die Pflanzen aus, die Ihnen am besten gefallen, und gestalten Sie das Ökosystem ganz persönlich! Die Anzahl der Pflanzen, die in das Ökosystem passen, ist für jedes Glaswarenmodell klar angegeben, sodass das Ökosystem nie zu leer oder zu voll ist. Wählen Sie zum Beispiel die beliebte Ginsengpflanze Ficus, die Kaffeepflanze Coffea Arabica oder eine Pflanze mit schönen Blattzeichnungen wie die Calathea. Viel Auswahl!

Auch perfekt als Geschenk


Blumen zu bekommen, um jemandem zu gratulieren oder ihn mit etwas zu unterstützen, ist natürlich eine sehr schöne Geste, die immer geschätzt wird. Der einzige Nachteil von Blumen ist, dass sie schnell sterben. Wenn Sie jemandem ein bleibendes Andenken schenken möchten, ist ein Ökosystem das perfekte Geschenk! Ökosysteme gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Möchten Sie eine große Geste machen? Dann entscheiden Sie sich für ein großes Ökosystem wie das Ecolight XXL. Haben Sie ein etwas kleineres Budget oder Platz? Wählen Sie dann ein Ei oder ein Erlenmeyer-Medium.

Ecolight
Egg large Calathea
Aktualisiert: Veröffentlicht:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.